Weihnachtsgeschenk

… von mir an mich …

Luceo

Luceo

Wer mich kennt, der weiß, dass ich mir meistens zu Weihnachten – und manchmal auch zum Geburtstag – etwas schenke. Dieses Weihnachten ist es das hier. Natürlich nicht zu diesem Preis. Ich habe sehr viel günstiger eingekauft.
Mein altes schnurloses Gigaset gab langsam den Akku-Geist auf. Ich konnte mir nie sicher sein, wann es die Grätsche macht. Also musste ein neues her. Mit dem „Luceo“ hatte ich schon länger geliebäugelt, aber es war mir immer zu teuer. Da ich es jetzt halbwegs günstig erstehen konnte, habe ich zugegriffen.
Ich hatte ja Bedenken, ob es überhaupt noch vor Weihnachten geliefert wird … aber ich hatte Glück. Heute morgen ist es angekommen und lädt jetzt erstmal seine Akkus auf.
Schade nur, dass die ganz schwarze Ausführung so viel teurer ist, sonst hätte ich diese gekauft. Irgendwie sieht die nämlich noch viel edler aus.

Advertisements

11 Gedanken zu “Weihnachtsgeschenk

  1. Ich liebe beide. Jeweils mit Freisprecheinrichtung. 🙂
    Aber dein neues sieht sehr schick aus. Könnte mir auch gefallen. Allerdings hier im Wohnzimmer ist mein Sinus doch angebrachter, weil das ja aufrecht im Ladeteil steht und weniger Platz auf meinem Tisch in Anspruch nimmt.
    Und bei der Gelegenheit fällt mir ein, daß ich an alle gedacht habe, aber mich vergessen habe. Aber ich hole das nach! Nur weiß ich gar nicht was ich im Moment brauche. 😉

    Gefällt mir

  2. Klasse, gefällt mir auch.
    Wunder mich nur über die Kommentare der beiden anderen…
    ich benutze im Haus nur Festnetz. Von mir aus könnte man die ganzen Mobilteile abschaffen..
    Wenn ich nicht da bin, bin ich nicht da – und „ran gehen“ auch nur wann ich will !

    Gefällt mir

    • So halte ich es auch … ran gehen nur, wenn ich da bin (logisch 😆), wenn ich will und wenn die Rufnummer gesendet wird … sonst Anrufbeantworter. Am Handy ist mir Vieles zu fummelig. Eigentlich nutze ich es nur unterwegs, für SMS und als Navi 😉
      Die Smartphones können zwar viel, sind aber unpraktisch und unhandlich. Von meinen ganzen Handys, die ich im Lauf der Zeit hatte, habe ich nur mein Motorola Razr V3 geliebt. Klein, flach und klappbar. Das passte zur Not auch mal in den BH 😄

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s