Einkuschelwetter

Der erste Schnee 2016

Der erste Schnee 2016

Lange haben wir darauf gewartet … ähem, nein, natürlich nicht wirklich! Lediglich die Jahreszeit wäre danach gewesen. Also nochmal:

Jetzt ist er da, der Winter mit Schneefall. Allerdings total uneinheitlich im Ländle. Im Osten um die minus 12 Grad und ganz im Westen bis zu plus 10 Grad. 20 Grad Unterschied! Ganz schön verrückt.

Heute, sehr früh am Morgen, war es richtig schön. Es war noch nichts geräumt und abgestreut worden, dadurch war alles wie in Watte gepackt. Allerdings war es da noch sehr grau und verhangen. Dadurch wirkten die fallenden Flocken nicht so schön. Gerade kommt kam ganz verschämt die Sonne etwas raus und versucht(e) uns die matschigen Geräusche der nassen Straße zu „versüßen“. Leider schneit es aber nicht mehr. Mal abwarten, wie es die nächsten Tage so weiter geht.

Advertisements

4 Kommentare zu “Einkuschelwetter

  1. Oha, Schnee… So wirklich brauchen wir den nicht, wenn ich ehrlich bin. So, wie ich ihn schön finde, haben wir ihn hier in der Stadt eh fast nie. Aber wenn alles am frühen Morgen verschneit und friedlich ist, dann ist das schon ein toller Anblick. 🙂

    Hab einen schönen Tag, Liebes.

    Tina

    Gefällt mir

    • Ihr im Westen werdet ja wieder verschont von Minusgraden und Schnee 😉 Je weiter Richtung Osten, desto *brrr* 😆
      Mein Tag hieß heute zu 80 % Bett (Schmerzen wegen Wetter). Nun ja …
      Ich hoffe aber, dein Tag war so richtig schön.

      💋

      Gefällt mir

  2. Ich war zum Glück nicht so sehr betroffen durch den plötzlichen Wintereinbruch. Einzig Montag Abend war ich froh, heile nach Hause gekommen zu sein. Weniger wegen Schnee und der leichten Glätte auf meinem Heimweg, sondern eher wegen der 10 km/h-Angst-Autofahrer. Man … wieso können die nicht einfach zu Haus bleiben, wenn die doch so viel Angst vor Schnee haben? *kotz*

    Gefällt mir

    • Da sagte was. Machen sich vor Angst die Hosen voll und kriechen einem in den Auspuff (den des Autos *g*). Ich bin ganz einfach zu Hause geblieben. Meine Autobatterie hätte es wahrscheinlich sowieso nicht geschafft. Da muss wohl oder übel eine Neue her.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s