Das, was übrig bleibt …

Immer die Wahrheit zu sagen,
bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde,
aber dafür die Richtigen.

Advertisements

7 Kommentare zu “Das, was übrig bleibt …

  1. Ja,mit der Wahrheit ist das so ein Ding..ich war früher ein Anhänger der Wahrheit,nun lass ich schon manchmal etwas aus ..sage nicht alles,damit es Frieden gibt 🙂 ich wünsche Dir ein fantastisches Wochenende 🙂 und die herzlichsten Grüsse

    Gefällt 1 Person

    • Alles und um jeden Preis, nur um die Wahrheit zu sagen, das meinte ich auch nicht. Aber als Grundgerüst des miteinander Umgehens sollte es schon sein. Sonst schafft man ja völlig falsche Voraussetzungen.

      Gefällt 1 Person

  2. Hmm, ich schaue, dass ich so oft wie möglich bei der Wahrheit bleibe. Ich möchte ja auch nicht angelogen werden.
    Aber in manchen Situationen muss man einfach zu einer „Notlüge“ greifen. Einfach um den geliebten Menschen nicht weh zu tun.
    Ganz liebe Grüße und *winks*
    Nila

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s