Wochenrückblick

Gehört: deutsche Schlager aus den 80ern bis heute. Da wurden Erinnerungen wach 😉
Gelesen: Nachrichten, Bedienungsanleitungen, Rezepte. Für Bücher habe ich irgendwie momentan keine Ruhe.
Getan: mein Bücherregal (aus)sortiert. Die ganze Belletristik wird neue Besitzer finden. Nur die sach- und fachbezogenen Bücher erhalten Bleiberecht.
Gegessen: seit ewigen Zeiten mal wieder „schwäbische Briegel“ und „Landjäger„. Mein Grüne-Kiste-Lieferant hatte die im Sortiment.
Gedacht: dass ich auch mal wieder „Linsen mit Spätzle und Saitenwürstle“ essen könnte.
Gelacht: über meine automatische Rechtschreibkorrektur. Wenn ich da nicht aufpasse, kann es passieren, dass ich jemanden beleidige, ohne es zu merken und vor allem, ohne es zu wollen 😂
Getrunken: Kaffee und Wasser.
Gefreut: über das Verständnis einiger Menschen.
Gegrinst: über das erwartete Unverständnis mancher Menschen.
Gemerkt: dass hinter einigen Fassaden, wirklich nur so wenig ist, wie es vor den Fassaden schon vermutet wurde.
Gewundert: wie sehr ich doch am Bloggen hänge … auch wenn ich es manchmal als Zeitfresser verfluche.

Advertisements

4 Gedanken zu “Wochenrückblick

  1. Geschafft: Gestern mit lieber Hilfe (3 starke Männer) die Terrassenerneuerung geschafft. Wurde doch letztlich alles abgerissen … samt Unterbau. Zur Feier des Tages bekam der Pavillon ein neues Dach. PUH!!!
    Das Angrillen war dann zwar superschön und -lustig. Aber als die dann alle um halb 10 – zum Glück haben alle noch mit aufräumen geholfen, sogar die beiden Kiddies – weg waren, nhabe ich noch ein halbes Stündchen ausgehalten und bin ins Bett gefallen. Nach 10 Stunden Schlaf regeneriere ich mich immer noch. Wahrscheinlich bin ich damit so um 22 Uhr fertig und kann dann mal wieder nicht schlafen. *g*
    Mehr kann ich jetzt nicht schreiben, weil mir sogar die Finger wehtun. Man ist nun mal nicht mehr 17 …

    Gefällt 1 Person

    • Du kannst nicht immer 17 sein 🎵🎶🎵 *träller* 😄
      Glückwunsch zur Fertigstellung! Kann mir gut vorstellen, dass du jetzt noch platt bist. Vielleicht treffen wir uns ja heute Nacht im Netz. Ich bin z. Zt. wieder mal schlaflos zu den „normalen“ Zeiten.

      Gefällt mir

  2. Das war aber eine super Woche ❤ liebe Gaby .Du hast viel geschafft ❤ Ich hoffe,dass ich es Dir gleich tun kann. Meine Bücher aussortieren,vielleicht finde ich Schätze 🙂 Ich höre auch meistens 80er Musik ,wirkt beruhigend auf mich ❤ Die liebsten Grüsse

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s