It’s Heuschnupfenzeit

(Klick ins Bild um es zu vergrößern)

Meine Bronchien, meine Augen und meine Nase (in dieser Reihenfolge und absteigender Intensität) klagen mir schon seit einigen Tagen ihr Leid. Besonders meine „geliebten“ Gräser quälen mich im Augenblick. Es gibt Zeiten, da freue ich mich auf/über Regenwetter. Sorry! *schnief*

Advertisements

6 Gedanken zu “It’s Heuschnupfenzeit

  1. Habe keine Probleme mit Heuschnupfen, aber zur Zeit tränen sogar mir manchmal die Augen. Wir wohnen in der Großstadt und trotzdem sind auch hier jeden Morgen die Fensterbänke dick mit gelbem Blütenstaub belegt. Bevor wir draußen frühstücken können, ist erst mal Wischen angesagt. Wir haben hier direkt vor dem Balkon einen Haselbaum (?), viele Platanen und im Hinterhof wachsen große Kiefern, die bei jedem Windstoß Wolken gelben Blütenstaubs los pusten. Na ja, es gibt Dinge gegen die man überhaupt nichts machen kann, es sei denn auswandern in die Antarktis!

    Gefällt mir

    • Bis zu dem Zeitpunkt, an dem ich aufgehört habe zu rauchen, hatte ich damit auch keine Probleme. Ob das nun Zufall ist oder irgendwie zusammenhängt, kann ich nicht sagen. Seltsam ist es allemal.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s