Schreck am Morgen

Trotz meines hohen Alters *hüstel*, habe ich noch kein einziges graues Haar. Äh, falsch. Hatte ich bis heute noch kein einziges graues Haar (entdeckt). Aber heute Morgen habe ich mir doch gleich DREI Stück ausgekämmt. Man sieht die Biester nicht, Sie sind nur vereinzelt anzutreffen. Meine Haare sind ansonsten nach wie vor dunkelblond.

Keine Bange … selbst wenn ich Gans grau ganz Grau werden sollte, macht mir das nichts aus. Da bin ich völlig uneitel. Mich hat nur irritiert, dass es gleich drei Stück waren, die sich nicht mehr festhalten konnten/wollten. Außerdem waren die fast doppelt so dick wie die anderen. Ist das normal?
Bin ja mal gespannt, wie das weiter geht.

Advertisements

25 Kommentare zu “Schreck am Morgen

  1. Moin, Moin ☺
    Dunkelblond? Ach was sind da schon 3 Silberlinge in den Haaren, in deinem jungfräulichen Alter .
    Ich nenne meine Haarfarbe strassenköterblond 🤓hab mal meine grauen gezählt: da gibs auch einige aber unaufällig…sch…egal!
    😚🙋

    Gefällt 1 Person

  2. Ich habe auch relativ spät die ersten Grauen bekommen. Einzel zählen kann ich sie zwar nicht mehr, aber sie habe meine dunkelblonde Haarfarbe in eine undefinierbare umgewandelt, die man färben könnte. Mache ich aber nicht, ich werde „in Würde“ noch grauer, jawoll!!!👍🙋

    Gefällt 1 Person

  3. Da ich brünett bin und schon mit 25 Jahren meine ersten grauen Haare bekam, werden sie monatlich am Ansatz nachgefärbt.
    Mit 30 wollte ich nicht ergraut rumlaufen.
    Alle meine Geschwister bekamen sehr früh graue Haare… steht mir gar nicht 🙄🙄

    LG Mathilda ❤

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s