One Pot Pasta – scharfes Thai-Curry

thai-curry-one-pot-pasta-3thai-curry-one-pot-pasta-4

ZUTATEN

– 1 Dose Kokosmilch
– 50 g rote Curry-Paste
– 700 ml Wasser
– 350 g Vollkorn-Linguine
– 75 g Champignons
– 1 Paprikaschote rot
– 140 g Mais
– 2 TL Gemüse-Brühepulver
– 1 TL Salz

ANLEITUNG

– Die Kokosmilch in einen großen beschichteten Topf oder eine tiefe beschichtete Pfanne geben. Den Herd auf die höchste Stufe stellen.
– Die Curry-Paste dazutun und mit einem Schneebesen komplett einrühren. Erst dann alle anderen Zutaten dazugeben und etwas verrühren.
– Alles zum Kochen bringen. Dann einen Deckel auf den Topf tun und auf mittlere Hitze zurückschalten. Das Ganze nun etwa 18 Minuten lang köcheln lassen, bis die Nudeln gar sind. Dabei alle paar Minuten mal leicht rühren, um sicherzugehen, dass nichts anbrennt.
– Sobald die Nudeln gar sind, den Deckel entfernen und je nach gewünschter Konsistenz noch ein wenig unter Rühren eindicken lassen. Dann sofort heiß servieren. Guten Appetit!
 

Quelle: http://kaffeeundcupcakes.de/cremig-scharfe-thai-curry-one-pot-pasta-vegan/

Advertisements

18 Gedanken zu “One Pot Pasta – scharfes Thai-Curry

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s