Spinnen vertreiben

SpinneJetzt geht es wieder los und die ekligen Krabbelviecher kommen ins Haus. Damit sie den Zugang so richtig widerlich finden und deshalb lieber einen Bogen darum machen, kann man ja mal folgende Mittel versuchen:

Verschiedene ätherische Öle (wie Pfefferminze, Zitrone, Teebaum, Lavendel oder Niembaum) halten Spinnen fern. Dafür 5-10 Tropfen Öl, 500 ml Wasser und einen Spritzer Spülmittel mischen. Diese Mischung auf potenzielle Eingangsmöglichkeiten, wie Türen und Fenster sprühen. Bei Bedarf nach einigen Tagen wiederholen.

Man kannst auch Fenster- und Türrahmen mit Zitronenschale einreiben.

Verdünnter Essig löst die Spinnenplage ebenfalls. Die Lösung muss dafür einfach auf die entsprechenden Stellen gesprüht werden. Wird nach der Anwendung kräftig gelüftet, ist diese Methode auch für den Innenbereich geeignet.

Na denn, da will ich mal die Abwehrspritzpistole laden!

Advertisements

41 Kommentare zu “Spinnen vertreiben

  1. Eigentlich kommen die richtig ekligen Spinnen erst Ende des Sommers ins Haus. Das ist normal und die anderen sind froh, dass sie draußen ihre Nahrung fangen können.
    Es gibt so winzigkleine, die sind bei mir im Keller und da sie so dünn sind, kann man sie problemlos entfernen, denn die spinnen feinste Netze, sind aber sehr nützlich.
    Lass mal die paar Spinnen leben. Die haben viel mehr Angst vor dir 🙂🤔🙃🕷🕷🕷🕷

    Gefällt 2 Personen

  2. Spinnen sind nützlich und mir tausend Mal lieber als Fliegen. Besonders diese grün schillernden finde ich fruchtbar ekelig. Die setzen sich ja auf jeden ….haufen, Spinnen dagegen gar nicht. Ich erschrecke nur, wenn diese ganz großen plötzlich irgendwo auftauchen, aber so kleine sind doch ganz putzig, oder?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s